Freiwillige Feuerwehr: Retten, Löschen, Bergen, Schützen

Qualmendes Gebäude mit vermisster Person

Mit diesem Szenario begann die Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehren Lödla und Monstab am 18.09.2015.

Es musste die Wasserversorgung sichergestellt und Licht aufgebaut werden. Alle Atemschutzgeräteträger bereiteten sich auf den Innenangriff und auf die Suche der vermissten Person vor. Plötzlich kam erschwerend hinzu, dass ein Kamerad des Angriffstrupps das Bewusstsein verlor und gerettet werden musste. Zum Glück war alles nur eine Übung, aber im Ernstfall müssen alle Handgriffe sitzen.

Letzte Änderung amMontag, 21 September 2015 06:36
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
  • Publiziert in Übungen
  • Gelesen 2007 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben