Freiwillige Feuerwehr: Retten, Löschen, Bergen, Schützen

Fünf Neue auf einen Streich

Am Freitag den 14. September konnte die Freiwillige Feuerwehr Lödla fünf neue aktive Kameraden in ihren Reihen begrüßen.

Peter Meuschke, Sascha Seidel und Tim Vogler sind nach ihrer Ausbildung in der Jugendfeuerwehr in die aktive Einsatzabteilung gewechselt. Finn Petermann und Linus Klaußner konnten durch persönlichen Kontakt mit Kameraden für den ehrenamtlichen Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr gewonnen werden. Mit meinem Handschlag wurden alle Fünf nun offizielle Feuerwehrangehörige nach dem Thüringer Brand- und Katastrophenschutzgesetz, verbunden mit der Verpflichtung zur ordnungsgemäßen Erfüllung ihrer Aufgaben.
Direkt im Anschluss an die Verpflichtung am Freitag beginnen die fünf neuen Kameraden am folgenden Samstag mit ihrer Ausbildung zum Truppmann beim zuständigen Kreisausbilder Thomas Hermann (FF Wilchwitz).

Wer sich für den Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr interessiert, bisher jedoch noch keine Möglichkeit zur Kontaktaufnahme hatte, kann sich gern an mich oder jeden anderen Kameraden der FF wenden oder Freitags im Gerätehaus einfach in eine Ausbildungseinheit hineinschnuppern.

Torsten Weiß
Bürgermeister

Von rechts: Hendrik Starke (stellv. Wehrleiter), Peter Meuschke, Finn Petermann, Sascha Seidel, Linus Klaußner, Tim Vogler, Torsten Weiß (Bürgermeister)

Letzte Änderung amSonntag, 16 September 2018 20:45
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
  • Publiziert in Feuerwehr
  • Gelesen 351 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben